05 Mai 2018

Harry Potter Aboboxen #1 - Fandom of the Month

*WERBUNG
Hallo ihr Lieben,
habt ihr Lust ein bisschen was über die unterschiedlichsten Aboboxen zu erfahren? Bei allen ist das Thema Harry Potter und ich habe letztes Jahr vier verschiedene Anbieter getestet und möchte euch nun die einzelnen Boxen zeigen. Jede Woche wird ein Beitrag dazu online gehen. Die Boxen habe ich alle selber gekauft und keine von einem der Anbieter zur Verfügung gestellt bekommen. Habt ihr schon Erfahrung mit Aboboxen gemacht? Egal ob das Thema Harry Potter ist oder etwas anderes?

Die Abobox "Fandom of the Month" ist keine richtige Harry Potter Box. Ich fang aber damit mal an. Es ist eine Box für viele verschiedene Fandoms. Harry Potter ist eines davon. Die Idee finde ich süß und passend für jemanden, der viele Fandoms aufweisen kann, aber ich hatte leider mit meinen drei Boxen, die ich getestet habe kein Glück. Ein Grund, warum ich die Box abonniert hatte, war ein Youtube Video von Tessa Netting, in dem sie alle Boxen von 2016 auspackt und die Boxen waren alle super. Wären genau meine Fandoms gewesen, und auch jene, die ich jetzt nicht unbedingt als mein "Fandom" benennen würde hatten schöne Inhalte. Kann also nichts schief gehen ... so dachte ich.


Das Abo kann man in vier verschiedenen Varianten abschließen. Monat zu Monat, 3 Monate, 6 Monate und 12 Monate. Das Abo ist jederzeit kündbar. Ich hatte Monat zu Monat.

Die Box ist mit 13 $ (ca. 10,55 €) also nicht so teuer, allerdings haut hier der Versand nach Deutschland ganz schön rein. Der Versand kostet fast genauso viel, wie die Box selber und dafür lohnt es sich nicht. Wenn bei den 16,75 $ (3,75 $ Versand innerhalb USA) mal eine Box dabei ist, die nicht nach Eurem Geschmack ist, kann man das verkraften aber bei einem Preis von 19,89 € (inkl. Versand) ist mir dieses Glücksspiel doch zu teuer. Der Versand ging allerdings immer recht schnell. In der ersten Woche des neuen Monats wurde das Päckchen mit der Deutschen Post geliefert.

Meine drei Fandoms waren allerdings nichts für mich! Die "Artus Saga" war die das Thema der Juli Box. Es ist zwar ein interessantes Thema, aber die Produkte haben mich jetzt nicht angesprochen. Lediglich die Kette fand ich ziemlich schick. Die August Box hatte das Thema "Broadway". Ich liebe Musicals und die Box hat mir noch am besten gefallen. von Phantom der Oper gab es einen hübschen Taschenspiegel, der eine gute Handgröße hatte. Und die Kette von Wicked gefiel mir ebenfalls sehr gut, allerdings trage ich gar keinen bis wenig goldenen Schmuck. Thema drei war dann ein absoluter Flop für mich. Die September Box stand unter dem Thema "Einhorn" und davon bin ich jetzt kein Fan. Der Ring war ganz niedlich, aber ich würde ihn niemals tragen.

Juli 2017
August 2017

September 2017
Ihr seht also, so richtig begeistern konnte mich diese Abobox nicht. Man kann mit den Fandoms Glück haben, oder eben nicht. Die Boxen, die ich vorher gesehen hatte, haben mir ausnahmslos gut gefallen und sie hatten richtig schöne Goodies dabei, die ich im Alltag auch getragen hätte. Diese drei "Fandom of the Month" Boxen, die ich allerdings bekommen hatte, waren nichts für mich. Schade.

Was sagt ihr dazu? Wäre es etwas für euch oder ist es euch zu unsicher, was ihr bekommt?


-->